Monika Ceppi-Imboden
Geschäftsleitung JAST Oberwallis

Bahnhofstrasse 13

3940 Steg

Natel 079 812 71 61

 

info (at) jastow (dot) ch

Sponsoring:

Jast Visp - Allgemeine Infos

Was ist das Ziel der Stelle?

Ziel  der JAST Visp ist es, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Visp sowie die Schüler und Schülerinnen ab der 1.Orientierunsschulstufe in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Diese Förderung der sozialen und personalen Kompetenzen soll möglichst ganzheitlich geschehen. Dementsprechend werden möglichst viele Lebensbereiche der Jugendlichen wie Bildung, Freizeit, Sport, Familie, Arbeit, Religion und Kultur berücksichtigt.
 
Was sind die Aufgaben einer Jugendarbeitsstelle?

Offene Jugendarbeit
Das Jugendzentrum ist an zwei bis drei Tagen die Woche geöffnet und wird niederschwellig geführt, damit möglichst viele Jugendliche Zugang zum Treff haben. Während den Öffnungszeiten können sich die Jugendlichen bei verschiedenen Aktivitäten beteiligen. Insbesondere steht ihnen der Raum zur Verfügung, den sie mitgestalten können. Regelmässig werden auch themenspezifische Anlässe durchgeführt. Der Treff wird von Jugendlichen, den sogenannten Jugihelfern, geführt und gestaltet.
Im Bereich der aufsuchenden Jugendarbeit wird insbesondere der Kontakt mit Jugendlichen gesucht, die das Jugendhaus nicht besuchen. So erhalten diese ebenso die Möglichkeit, in Projekten mitzuwirken.

Projekte
Neben der regulären Öffnung des Jugendzentrums werden regelmässig Projekte in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen oder anderen Institutionen durchgeführt. Zentral hierbei ist der Grundsatz der Partizipation. Dementsprechend werden wenn möglich, die Jugendlichen in die Planung, Durchführung und Evaluation miteinbezogen.

Prävention
Das Thema Prävention wird sowohl im Jugendzentrum, auf kommunaler Ebene sowie in Projekten mit Schwerpunkt Sensibilisierung berücksichtigt. Thematisch werden insbesondere Sucht, Gesundheitsförderung, Gewalt sowie Kommunikations- und Konfliktkultur behandelt.

Beratung
Im Bereich Beratung geht es darum, individuell mit den Jugendlichen Gespräche zu führen, zu vermitteln und um Triage an andere Institutionen.

 

Die JAST Visp wird von der Gemeinde Visp finanziert.

Jahresbericht 2015/2016
Jahresbericht_15_16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB
Jahresbericht 2014/2015
Jahresbericht_14_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Jahresbericht 2013/2014
Jahresbericht_13_14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.3 MB
Jahresbericht 2012/2013
Jahresbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Jahresbericht 2011/2012
Jahresbericht 2011_2012A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 869.7 KB